Bratislava diary: Bachelorette Party – Part 2


Hallo meine Lieben,

 

ich habe euch schon hier von Mimis Bachelorette Party erzählt, wie wir alles geplant und was wir so alles unternommen haben. Heute widme ich mich der kulinarischen Seite Bratislavas. Als ich unsere Reise geplant habe, bin ich auf die Lemon Tree Bar und Restaurant (Hviezdoslavovo námestie 7) gestoßen. Schon beim Reinkommen waren wir von der Atmosphäre beeindruckt. Zu der Sky Bar mit einer mini Dachterrasse geht es mit dem Lift rauf. Dort könnt ihr den schönen Blick bewundern und euch einen No Alco bestellen. Mir hatte es der frisch zubereitete Lychee Berry Smash (Lychee- und Cranberrysaft) angetan. Die Getränkekarte ist echt riesig und man hat reichlich Auswahl. Das Restaurant ist durchwegs mit einer Glasfront versehen und man hat, während man sein Essen genießt, nebenbei noch ein Auge auf die Stadt von oben. Von dort machten wir uns auf den Weg nach Hause und haben uns für den Abend umgezogen. Zurück im Zentrum ging es zur nächsten Location, dem Urban House (Laurinska 14).  Das Lokal kam mir wie ein Starbucks vor, dieses holzige Interieur, bequeme Sofas,  Menschen mit ihren Laptops am Arbeiten.  An dem warmen Abend saßen die Meisten draußen vor dem Lokal, wir aber nahmen drinnen Platz. Wer nicht so großen Hunger hat, kann im Urban House etwas snacken. Für den großen Hunger, sollte man dann doch eher ein richtiges Restaurant aufsuchen. Es lohnt sich aber auf jeden Fall her zu kommen, um die lässige Atmosphäre im Inneren zu erleben!

 

 

 

 

 

 

Ich habe es mir ja zur Mission gemacht, den leckersten Cheescake der Welt ausfindig zu machen. Fündig wurde ich im Café Mondieu (Panska 27). Um halb 10 abends verdrückten wir noch einen Cheesecake mit Waldfrüchten. Ich war im Cake Himmel! Triple Chocolate, bis Oreo, über Karamell Cheescake ist einfach alles dabei und wir konnten uns kaum entscheiden. Ob es der beste Cheescake der Welt ist, weiß ich noch nicht, aber einer meiner Favoriten ist er alle Male!  Bereut habe ich diese Sünde am Abend auf jeden Fall nichtJ. Das Café ist auch für sein leckeres Frühstück bekannt, falls es jemand von euch ausprobiert hat, dann schreibt mir wie es auch gefallen hat, damit ich es mir für den nächsten Bratislava Trip vormerke. Gefrühstückt haben wir am nächsten Tag im Enjoy Coffee (Michalska 3). Es heißt wirklich nicht umsonst Enjoy, denn das Frühstück ist mega schmackofatz und soo herzig angerichtet in diesen Herzschüsselchen. Zur Auswahl stehen Eierspeisen, Müsli, Porridge, Kaffee, Kuchen und was es sonst noch braucht für einen guten Start in den Morgen.  Wir sind draußen gesessen, aber das Interieur im Café ist einfach nur entzückend. Viele weiße Elemente, Teekannenleuchten und Kerzenhäuschen, all diese Accessoires machen die Location zu etwas Besonderem. Im Eingangsbereich gibt es eine Art kleinen Shop, wo man sich Tassen, Kerzen und vieles mehr kaufen kann.  Nach dem ausgiebigen Frühstück gab es noch eine weitere Überraschung für meine Mimi. Von dieser Überraschung berichte ich im nächsten Teil der Bachelorette Party, eines kann ich sagen, es wird sehr entspannend. Stay tuned!

 

 

 

 

 

 

Hello my dear ones,

 

Here I have already told you something about the bachelorette party. Today I devote to the culinary sides of Bratislava.  When I planned this trip I came across the Lemon Tree bar and restaurant (Hviezdoslavovo námestie 7). We were fascinated about the atmosphere inside but its getting better when you take the escalator which leads you to the mini terrace and the restaurant. From there you have a beautiful view of the city. They have a wide range of drinks. I chose the no alco lychee cranberry cocktail. After that we went back to the hotel and dressed for the evening. Our next stop was the Urban House (Laurinska 14). This café reminds me of Starbucks, wooden interior, comfortable couches, people working on their laptop – pretty cool. If you are not that much hungry you can have little snacks here but for the big appetite it´s better to go to a restaurant. If the time allows you, go to the Urban House it´s worth it!

 

In the café Mondieu (Panska 27) you will find yummy cheesecakes, from triple chocolate to Oreo or caramel cheesecake. I couldn´t resist and tried the berries cheesecake at 9:30 p.m. and didn´t regret! I just was in cheesecake heaven! What I have to tell you is that I have made it my task to find the world´s best cheesecake. This one at Mondieu´s is definitely on my listJ. The café is also famous for its breakfast, so if you try the breakfast there tell me how it was so I can include it in my next Bratislava trip. We had breakfast in the Enjoy Coffee (Michalska 3) café. Not for nothing it is called enjoy as it really has many delicacies to offer: egg varieties, porridge, cakes, coffee and much more lovely served.  We were sitting outside but the inside area is soo super cute! Many white elements combined with accessories like teapot lights and candles. Some of these accessories you can buy in their little shop at the entrance area of the café. With a full tummy we continued our walk to another location as this was not the end of the bachelorette party. There was a further surprise I prepared for Mimi. In the next part I will tell you more about this little surprise, I just can say it was very relaxing. Stay tuned!

 

 

 

 

Nikolina

One thought on “Bratislava diary: Bachelorette Party – Part 2

  1. Pingback: Bratislava diary: Bachelorette Party – Part 3 – mimi's honey pot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *