Ein Monatsmagazin stellt sich vor: Das Mimi Magazin – 01/Juni 2017

magazin, magazine, monthly magazine, mimi magazin, fashion, food, sugar, no sugar, Zuckerchallenge, blog of the month, monthly preview


Hallo meine Lieben,

 

der Sommermonat Juni hat begonnen und viele von euch sind sicherlich schon mit dem Planen des Sommerurlaubs, der Bikiniauswahl und vielen anderen sommerlichen Themen beschäftigt. Nun, was mich diesen Monat beschäftigt, das werdet ihr in Zukunft….Trommelwirbel….in meinem Mimi Magazin erfahren! Ja genau, ein Mimi Magazin. Ich habe in letzter Zeit nachgedacht, was ich denn an meinem Blog ändern könnte, um mal wieder frischen Wind rein zu bringen. Ich selber lese ja unheimlich gerne Beiträge von anderen Bloggerkollegen, was sie die letzte Woche oder den letzten Monat erlebt haben und ihre Pläne, so eine Art weekly oder monthly review. Nun, da kam mir die Idee: Wieso nicht ein mini Monatsmagazin entwerfen – eine monthly preview, also ein monatlicher Ausblick in die Zukunft. Der Startschuss ist nun gefallen! Ich präsentiere euch hiermit meine erste Ausgabe, tadaaaa!

 

Das Mimi Magazin

Wie ich schon oben erwähnt habe, wird das Magazin monatlich (Anfang des Monats) erscheinen. Das MM soll euch als Inspirationsquelle für den jeweiligen Monat dienen. Hier möchte ich auch gleich erwähnen, dass es natürlich keine 100 Seiten hat, wie ihr es von anderen Frauenmagazinen kennt, sondern das ist eine mini Ausgabe und soll auch nicht den Blog ersetzen, sondern viel mehr eine Richtung für die Blogartikel in dem Monat angeben. Das Thema für den Juni ist nicht unbedingt DAS Sommerthema, aber ich finde, dass es auch nicht sein muss. Ihr werdet genug Bikinitrends und Urlaubstipps in anderen Magazinen nachlesen können, ich habe mir selber die Freiheit gegeben, über unterschiedliche Sachen zu schreiben, die man für den Juni nicht unbedingt vermuten wurde und welches topic of the month es dieses Mal geworden ist, verrate ich euch natürlich nicht, aber es wird auf jeden Fall zuckerhaltig!  Ich werde einstweilen nur eine deutsche Ausgabe haben, vielleicht schaffe ich es in nächster Zeit auch auf Englisch, aber da kann ich ja dann noch schauen, wie die Reaktionen sind.

 

Die Rubriken

Damit ihr euch auch auskennt, habe ich Rubriken geschaffen. Beim Durchblättern werdet ihr sicherlich bemerken, dass die Rubriken genauso wie die auf meinem Blog heißen plus noch ein paar zusätzlich Bereiche. Die erste Seite widme ich immer dem „topic of the month“. Jeden Monat wird es einen Schwerpunkt geben, diesen findet ihr auf der ersten Seite. Es folgen die Schwerpunkte “swing the spoon”, “be part of it”, “be chicky” und “blog of the month”. Die einzelnen Rubriken muss ich euch nicht genauer erklären, da sie glaube ich selbsterklärend sind,  möchte aber hervorheben, dass ich es sehr wichtig finde, dass wir Blogger zusammen halten und habe auch deshalb die Rubrik blog of the month ins Leben gerufen. Auf der letzten Seite werde ich euch immer andere lesenswerte Blogs vorstellen, die mir persönlich sehr gut gefallen.

Ich hoffe, dass euch meine Erstausgabe gefällt, falls Fehler auftauchen, seid bitte nicht zu streng, nach 20 Mal durchlesen, wird man irgendwann blind. 🙂 Für Kritik bin ich natürlich immer offen und für eure Tipps ebenso! Heißt, wenn ihr ein gutes Restaurant empfehlen könnt oder einen Eventtipp habt, dann immer her damit! Bevor ihr euch endlich das Magazin anschaut, möchte ich noch erwähnen, dass all meine Beiträge auch wirklich meine Empfehlungen sind und keine sponsored Posts enthält. Falls das iiiirgendwann mal passieren sollte, werde ich euch das auch wissen lassen und selbstverständlich markieren. So und jetzt, hier ist sie, die erste Juni Ausgabe, einfach auf den Link klicken und schon könnt ihr es euch online anschauen oder als PDF Datei downloaden!

 

Mimi Magazin_01 Juni 2017

 

 

 

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Nikolina

2 thoughts on “Ein Monatsmagazin stellt sich vor: Das Mimi Magazin – 01/Juni 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *