Recipe: Warm Couscous Salad with Feta and Cashews on Top

warm couscous salad


Hallo meine Lieben,

 

es gibt Tage an denen es mir nichts ausmacht stundenlang vor dem Herd zu stehen, um auch mal aufwendige Gerichte zuzubereiten. Es gibt aber auch Zeiten, wo es schnell und einfach gehen muss. Deswegen finde ich Couscous so toll, denn die Zubereitung könnte nicht schneller sein. Kombiniert mit Gemüse, Cashewnüssen und Feta on Top, kommt dabei ein herrlich leichter, warmer Couscoussalat raus. Ich zeige euch hier meine Variante, aber man kann sich bei dem Rezept austoben und beliebiges Gemüse reinschnibbeln. Ich habe mich für die folgenden Zutaten entschieden (für 2 Personen):

 

  • ¾ Tasse Couscous (bei einer Tasse von 250 ml)
  • Gemüsebrühe (die doppelte Menge an Flüssigkeit nehmen, in dem Fall 1,5 Tassen)
  • eine rote Paprika
  • eine etwas größere Karotte
  • 2-3 Handvoll Spinatblätter
  • halbe Gurke
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl
  • Schuss Sojasoße
  • etwas Feta
  • etwas Cashewnüsse

Rote Paprika und Karotte würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Währenddessen gebt ihr den Couscous in eine Schüssel und übergießt in mit der Gemüsebrühe. Das hat den Vorteil, dass ihr den Couscous nicht mehr würzen müsst. Lasst das ganze etwa 5 Minuten ziehen. Nun gebt ihr in die Pfanne noch die Spinatblätter hinzu. Die Pfanne entfernt ihr von der Herdplatte und mischt den Couscous in das Gemüse. Damit alles noch knackiger wird, schneidet ihr die Gurke in Würfel und mischt sie in den Salat. Für mehr Würze sorgt das Dressing. Dabei presst ihr den Saft einer Zitrone über den Salat und dazu kommt noch ein Schuss Olivenöl und etwas Sojasoße. Salzen und pfeffern nicht vergessen. Ich liebe Feta und mische es in fast jede Speise, so auch hier. Den Salat anrichten und mit etwas zerbröseltem Feta und Cashewnüssen bestreuen. So schnell kann es gehen!

 

 

 

Hello my dear ones,

 

There are days where I could cook for hours but there is also a time where I don´t want to spend so much time to prepare a meal. That´s why I love couscous because it´s super easy. In combination with vegetables, cashew nuts and some feta cheese on top, a very healthy salad is created. Today I show you my version but feel free to add any vegetable you like. For 2 persons you need:

 

  • ¾ cup of Couscous (I took a 250 ml cup)
  • Vegetable broth (the double amount then couscous, in this case 1,5 cups)
  • 1 red paprika
  • 1 bigger carrot
  • 2-3 handful spinach
  • ½ cucumber
  • juice of one lemon
  • olive oil
  • some soya sauce
  • some feta cheese
  • some cashew nuts

First of all cut the paprika and the carrot into dice and fry it in a pan with some oil. Meanwhile put the couscous into a bowl and pour over the vegetable both. Here you have the advantage that you don’t need to season the couscous anymore. Allow to stand for 5 minutes so that the liquid disappears. Add some spinach into the pan and take it from the stove. Now you take the couscous and stir it into the vegetables. If you want the salad to be crispier dice the cucumber and mix it into the pan with the rest. For the dressing you need the juice of a fresh lemon, some olive oil and soya sauce, which you pure over. Don´t forget to salt and pepper. Serve it on a plate, put some feta cheese and cashew nuts on top. And voilà that´s it, super easy and fast!

Nikolina

2 thoughts on “Recipe: Warm Couscous Salad with Feta and Cashews on Top

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *